Zytglogge Verlag, Steinentorstrasse 11, CH-4010 Basel
Tel. +41 (0)61 278 95 77, Fax +41 (0)61 278 98 12, info@zytglogge.ch

Belletristik

 

 

 
     

Marti Werner

Niklaus und Anna

Mundartroman

Erstausgabe 1995, 3. Aufl. 2002, geb. SU, A5, 510 Seiten

ISBN 978-3-7296-0509-1
CHF 48.00 / EUR 37.00


mal


«Marti ist dem Lebenslauf seines Urgrossvaters Niklaus nachgegangen, der als unfreiwillig Eingezogener mit Napoleon bis nach Ostpolen ziehen muss, bevor er lernt, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Entstanden ist ein spannender Mundartroman, eine Art Echo des damaligen Landvolks auf den Zusammenbruch der alten Ordnung.» Literaturpreis des Kt. Bern



> MERKEN   |   > WEITEREMPFEHLEN

 

Zudem erschienen

 
      

Bärndütsch Rym-Wörterbuech

Erstausgabe 2010, Klappenbr., 12,2 x 20,5 cm, 144 Seiten

ISBN 978-3-7296-0813-9, CHF 22.00 / EUR 17.00 > Mehr

 
 
      

Chlepfe uf der Geisle

Gschichte vo mir u vo angerne

Erstausgabe 2005, geb., A5, 208 Seiten

ISBN 978-3-7296-0696-8, CHF 36.00 / EUR 27.50 > Mehr

 
 
      

Dä nid weis was Liebi heisst

Mundartroman

Erstausgabe 2001, 2. Aufl. 2001, geb. SU, 14.5 x 21 cm, 552 Seiten

ISBN 978-3-7296-0622-7, CHF 48.00 / EUR 37.00 > Mehr

 
 

Marti Werner

Geb. 1920 im Vogelsang bei Rapperswil BE, Dr. phil., Verfasser der Romane ‹Niklaus und Anna›, ‹Dä nid weis, was Liebi heisst› und des Kolumnenbuchs ‹Chlepfe uf der Geisle› (Zytglogge Verlag), ferner der ‹Berndeutsch-Grammatik› und der Anleitung ‹Bärndütschi Schrybwys› (beide Francke). Lebt in Biel.

Neuheiten Belletristik

Neuheiten Buch Herbst 2017