Zytglogge Verlag, Steinentorstrasse 11, CH-4010 Basel
Tel. +41 (0)61 278 95 77, Fax +41 (0)61 278 98 12, info@zytglogge.ch

Belletristik

 

 

 
     

Schneider Peter

Soll man nackte Menschen grüssen?

Antworten

Erstausgabe 2006, Br., 13 x 21 cm, 192 Seiten

ISBN 978-3-7296-0711-8
CHF 29.00 / EUR 22.50


mal


«Schneiders Kolumnen gehören mittlerweile zu den unverzichtbaren Besonderheiten einer urbanen Zeitung, die bekanntlich in der zweiten Therapeuten-Hauptstadt der Welt – neben New York – erscheint. Und tatsächlich hat es sich erwiesen, dass sich Leser und Chefredaktor begierig auf die so lebensnahen Fragen und vor allem die praxistauglichen, brillierenden Antworten stürzen. Folglich entspricht es nur der Logik, die Kolumnen für die Nachwelt und damit die Ewigkeit zwischen zwei Buchdeckeln zusammenzufassen. Echte Ratschläge wirken nach vielen Jahrzehnten mit etwas Patina nämlich noch eindrucksvoller.» Peter Hartmeier



> MERKEN   |   > WEITEREMPFEHLEN

 

Zudem erschienen

 
      

Böse Mädchen kommen überall

Ein satirischer Ratgeber, gelesen von Peter Schneider

2005
EAN 7611698043007

CD ZYT 4300, CHF 24.00 / EUR 18.50 > Mehr

 
 
      

Scheiss als Schanxe

Kolumnen

Erstausgabe 2013, Br., 13 x 21 cm, 168 Seiten

ISBN 978-3-7296-0872-6, CHF 29.00 / EUR 26.00 > Mehr

 
 
      

Frühchinesisch

Kolumnen

Erstausgabe 2011, Br., 13 x 21 cm, 240 Seiten

ISBN 978-3-7296-0833-7, CHF 29.00 / EUR 26.00 > Mehr

 
 
      

Cool down

Wider den Erziehungswahn

Erstausgabe 2010, 2. Auflage 2010, Br., A5, 208 Seiten

ISBN 978-3-7296-0807-8, CHF 36.00 / EUR 27.50 > Mehr

 
 
      

Soll man Freud in Rente schicken?

Kolumnen

Erstausgabe 2008, Br., 13 x 21 cm, 216 Seiten

ISBN 978-3-7296-0764-4, CHF 29.00 / EUR 22.50 > Mehr

 
 

Schneider Peter

Geb. 1957 in Dorsten. Studium der Philosophie, Germanistik und Psychologie. Er lebt in Zürich und arbeitet dort als Psychoanalytiker. Von 2004 bis 2014 war er Privatdozent für Psychoanalyse sowie bis 2017 Professor für Entwick-lungs- und Pädagogische Psychologie an der Universität Bremen. Seit 2014 ist er PD für klinische Psychologie an der Universität Zürich und seit 2017 Gastprofessor für Geschichte und Wissenschaftstheorie der Psychoanalyse an der International Psychoanalytic University in Berlin. Ausserdem betätigt er sich seit vielen Jahren als Satiriker (SRF3 und ‹Sonntagszeitung›) und Kolumnist (‹Tages-Anzeiger› und ‹Bund›).

Homepage
www.peterschneider.info

E-Mail
ps(at)peterschneider.info

Neuheiten Belletristik

Neuheiten Buch Herbst 2017