Zytglogge Verlag, Steinentorstrasse 11, CH-4010 Basel
Tel. +41 (0)61 278 95 77, Fax +41 (0)61 278 98 12, info@zytglogge.ch

Belletristik

 

 

 
     

Micieli Francesco

Der Agent der kleinen Dinge

Erstausgabe 2014, Klappenbr., 13 x 21 cm,
104 S.

ISBN 978-3-7296-0877-1
CHF 26.00 / EUR 23.00


mal


 

> Leseprobe

 

Angelo, selbst ernannter Privatdetektiv, zweifelt. An der Welt, an sich selbst und zunehmend auch an seinem ersten Fall, der ihn in ein kleines Dorf im Emmental führt.

 

Seine Auftragsgeberin, die schöne, wenn auch etwas undurchsichtige Barbara, fühlt sich bedroht. Anlass dazu gibt ihr ein unmissverständlicher Satz, den sie in einem ausgeliehenen Buch vorfindet. Ob dieser aus der Feder des rigiden Weltverbesserers Wenger stammt? Dann fällt ein Stein durchs Gaststubenfenster, und Angelo ist gefordert. Doch immer wenn es darauf ankommt, holen ihn die Bilder jener Zeit ein, in der er als Migrantenkind in die Schweiz gekommen ist und niemand wissen durfte, dass er da war.
Im Wechsel zwischen erinnerter Vergangenheit und erlebter Gegenwart versucht Angelo, dieser Agent der kleinen Dinge, den Boden unter seinen Füssen nicht zu verlieren und der Sache auf die Spur zu kommen. Hat der Wenger etwas mit seinem Vater zu tun? Immer mehr verwebt sich Angelos eigene Geschichte mit derjenigen, der er eben nachspürt. Könnte es sogar sein, dass er es hier mit seinem eigenen Fall zu tun hat?
Francesco Micieli hat mit seinem Protagonisten Angelo einen sympathischen, ebenso selbstironischen wie auch leicht melancholischen Antihelden erfunden, dessen kriminalistische Spurensuche über das Emmentaler Dorf hinaus zurück in seine Vergangenheit führt – und Angelo dabei zunehmend zum Ermittler seiner eigenen Sache wird.
Corina Lafranchi



> MERKEN   |   > WEITEREMPFEHLEN

 

Zudem erschienen

 
      

Ich weiss nur, dass mein Vater grosse Hände hat

Tagebuch eines Kindes. Hörbuch

2006

CD ZYT 4302, CHF 24.00 / EUR 18.50 > Mehr

 
 
      

Hundert Tage mit meiner Grossmutter

Erzählung

Erstausgabe September 2016
Klappenbroschur, 13.1 × 21.1 cm, 88 Seiten
Coverbild: Mirja Thomer

ISBN 978-3-7296-0931-0, CHF 26.00 / EUR 26.00 > Mehr

 
 
      

Schwazzenbach

Schlaflos in Lützelflüh. Erzählung

Erstausgabe 2012, Klappenbr., 13 × 21 cm, 104 S.

ISBN 978-3-7296-0850-4, CHF 29.00 / EUR 26.00 > Mehr

 
 
      

Liebe im Klimawandel

Ein Protokoll

Erstausgabe 2010, Br., 13 x 21 cm, 112 Seiten

ISBN 978-3-7296-0812-2, CHF 29.00 / EUR 22.50 > Mehr

 
 
      

Blues. Himmel.

Ein Album

Erstausgabe 2000, geb., 13 x 21 cm, 108 Seiten

ISBN 978-3-7296-0604-3, CHF 32.00 / EUR 24.50 > Mehr

 
 
      

Ich weiss nur, dass mein Vater grosse Hände hat

Trilogie

Erstausgabe 1998 , geb., 11.5 x 19 cm, 300 Seiten

ISBN 978-3-7296-0572-5, CHF 39.00 / EUR 30.00 > Mehr

 
 
      

Meine italienische Reise

Erstausgabe 1996, geb., 13 x 21 cm, 100 Seiten

ISBN 978-3-7296-0527-5, CHF 29.00 / EUR 22.50 > Mehr

 
 

Micieli Francesco

Geb. 1956 in Santa Sofia d’Epiro (Italien), seit 1965 in der Schweiz.
Studium der Romanistik und Germanistik in Bern, Florenz und Cosenza. War Regisseur, Schauspieler und Theaterleiter. Lebt heute in Bern als freier Schriftsteller und Dozent an der Hochschule der Künste Bern und an der Schule für ­Gestaltung Bern/Biel. ‹Adelbert von Chamisso-Förderpreis› München 2002, ‹Weiterschreiben› Bern 2009, Poetik-Dozentur Dresden 2011. 

Neuheiten Belletristik

Neuheiten Buch Herbst 2017