Zytglogge Verlag, Steinentorstrasse 11, CH-4010 Basel
Tel. +41 (0)61 278 95 77, Fax +41 (0)61 278 98 12, info@zytglogge.ch

Sachbuch


 
     

Bieri Marlies

ElternLehre

Baby – Kleinkind

Wiro-Bindung, A4, 158 S.

ISBN 978-3-7296-0854-2
CHF 39.00 / EUR 33.00


mal


Auf keine Lebensaufgabe sind Frauen und Männer so wenig vor­bereitet wie auf die Elternschaft. Deshalb hat Marlies Bieri auf Wunsch vieler Eltern die ElternLehre® konzipiert und umgesetzt. Seither wird das von der Erziehungsdirektion des Kantons Bern unterstützte Kursangebot von ihr begleitet. Viele Rückmeldungen bestätigen, dass das Konzept praxisgerecht umgesetzt werden kann.

 

Weil Kinder sehr unterschiedlich sind – genauso wie die Eltern –, hat die ElternLehre® keine fixfertigen Rezepte bereit. Sie nimmt die grossen und kleinen Fragen der Eltern auf (Wie wird aus dem winzigen Neugeborenen ein starkes, selbständiges Kind? Schaffen wir es, ihm gute Eltern zu sein? Sollen wir so erziehen, wie wir selbst erzogen worden sind, oder machen wir es anders und besser? Wann und wo beginnt Erziehung, und kann auch ein Baby schon zu sehr verwöhnt werden?) und informiert über Beziehungsverhalten und Entwicklungsabläufe in der Erziehung heute. Mütter und Väter werden so in der ersten Familienphase ermutigt, ihre Rolle zu reflektieren, auszufüllen und ein eigenes Gefühl dafür zu entwickeln, was für sie und ihre Kinder gut ist.
Das Buch basiert auf den Grundlagen des Fit-Konzeptes von Remo H. Largo und auf den lösungs- und kompetenzorientierten Methoden nach Steve de Shazer. Zusätzlich lässt die Autorin ihre Erfahrungen als Elternkursleiterin, Familienberaterin, Mutter und Pflegemutter einfliessen.
Die ElternLehre® enthält folglich neben konkreten Informationen zahlreiche praxisbezogene Anregungen und Übungen bereit für Mütter und Väter, die sich das Rüstzeug für ihre erste Zeit zu dritt holen möchten.

 

Inhalt
9 Kernpunkte der ElternLehre®:
Beziehung leben / Grund­bedürfnisse befriedigen /
Erziehung beleuchten / Entwicklung fördern / Spiel ­wertschätzen / Lernen ­unterstützen / Grenzen setzen / Freiraum geben / Rituale ­pflegen
Sie folgen inhaltlich der Entwicklung des Kindes und dem Lernprozess des Elternseins und sind in die folgenden drei Module aufgeteilt:
Was kleine Kinder brauchen / Was kleine Kinder fördert / Was kleinen Kindern Sicherheit gibt

 

Auf keine Lebensaufgabe sind Frauen und Männer so wenig vorbereitet wie auf die Elternschaft. Deshalb hat Marlies Bierli auf Wunsch vieler Eltern die ElternLehre konzipiert und umgesetzt. Ihr Buch enthält neben konkreten Informationen auch zahlreiche praxisbezogene Anregungen und Übungen bereit für Mütter und Väter, die das Rüstzeug für ihre erste Zeit zu dritt holen möchten.
Swissfamily



> MERKEN   |   > WEITEREMPFEHLEN

Bieri Marlies

Geb. 1955, lebt als Elternkursleiterin und ­Familienberaterin in Uettligen bei Bern, ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. Aus- und Weiterbildung in Erwachsenen- und Elternbildung, Prävention und Sexual­pädagogik. Studium in systemischer und lösungsorientierter Sozialer Arbeit, Master­arbeit ‹Stärken von Eltern stärken›, Co-Autorin der Arbeitsmappen für Eltern- und Erwachsenenbildner/innen ‹Acht Sachen … die Erziehung stark machen›, Elternbildung 2006.

Neuheiten Sachbuch