Zytglogge Verlag, Steinentorstrasse 11, CH-4010 Basel
Tel. +41 (0)61 278 95 77, Fax +41 (0)61 278 98 12, info@zytglogge.ch
 
     

Meier Gerhard

Ob die Granatbäume blühen

Erstausgabe Juni 2017
Broschiert, 12 x 19 cm, 39 Seiten
Coverfoto: Christian Altorfer

ISBN 978-3-7296-0958-7
CHF 16.00 / EUR 16.00


mal


 

 

Zum Buch ‹Ob die Granatbäume blühen› ist Gerhard Meiers Gedenkbuch für seine verstorbene Frau Dora. In diesem persönlichsten Text Meiers tritt der Autor erstmals in der ersten Person in Erscheinung.

Der monologische Text beginnt nüchtern mit rapportierten Lebensstationen, aber bald wird er zu einer intensiven Zwiesprache, der Dialog mit seiner geliebten Dorli setzt sich über ihren Tod hinaus fort, die Grenzen zwischen Vergangenem und Gegenwärtigem verschwinden. Der letzte Text Meiers, welchen der Autor ausdrücklich als Adagio zu seinen Romanen verstanden hat, ist der «kostbare Schlussstein einer Erzählkathedrale» (Rainer Moritz).




> MERKEN   |   > WEITEREMPFEHLEN

 

Zudem erschienen

 
      

Lesung und Gespräch

Hörbuch

2007, 68 Min., Booklet mit Text-und Bildbeiträgen

CD ZYT 4303, CHF 24.00 / EUR 18.50 > Mehr

 
 
      

Gerhard Meier Plakat zum 100. Geburtstag

Plakat A2, Juni 2016

ISBN 978-3-7296-0972-3, CHF 10.00 / EUR 10.00 > Mehr

 
 
      

Der schnurgerade Kanal

Erstausgabe Mai 2017
Broschiert, 12 x 19 cm, 174 Seiten

ISBN 978-3-7296-0967-9, CHF 19.00 / EUR 19.00 > Mehr

 
 
      

Werke Band 2: Die ersten Romane

‹Der Besuch› (1976), ‹Der schnurgerade Kanal› (1977)

Erstausgabe 2008, geb. SU, 12 x 19 cm, 400 Seiten

ISBN 978-3-7296-0776-7, CHF 46.00 / EUR 35.50 > Mehr

 
 
      

Werke Band 1: Gedichte und Prosaskizzen

‹Einige Häuser nebenan› (1973), ‹Der andere Tag› (1974), ‹Papierrosen› (1976)

Erstausgabe 2008, geb. SU, 12 x 19 cm, 352 Seiten

ISBN 978-3-7296-0775-0, CHF 46.00 / EUR 35.50 > Mehr

 
 
      

Werke Band 4: Verstreute Texte, Reden und Materialien

Ob die Granatbäume blühen

Erstausgabe 2008, geb. SU, 12 x 19 cm, 376 Seiten
Herausgegben von Werner Morlang

ISBN 978-3-7296-0774-3, CHF 46.00 / EUR 35.50 > Mehr

 
 
      

Werke Band 3: Amrainer Tetralogie ‹Baur und Bindschädler›

‹Toteninsel› (1979), ‹Borodino› (1982), ‹Ballade vom Schneien› (1985), ‹Land der Winde› (1990)

Erstausgabe 2008, geb. SU, 12 x 19 cm, 600 Seiten

ISBN 978-3-7296-0773-6, CHF 49.00 / EUR 37.50 > Mehr

 
 
      

Werke 1 bis 4

4 Bände, Schuber

Erstausgabe 2008, Schuber, 4 Bände, geb. SU, 12 x 19 cm

ISBN 978-3-7296-0762-0, CHF 148.00 / EUR 114.00 > Mehr

 
 
      

Das dunkle Fest des Lebens

Amrainer Gespräche

Erstausgabe 2007, 5. Aufl. 2008, geb., 13 x 21 cm, 544 Seiten

ISBN 978-3-7296-0734-7, CHF 48.00 / EUR 37.00 > Mehr

 
 
      

Einige Häuser nebenan

Ausgewählte Gedichte

Erstausgabe 1973, 2. Aufl. 1985, Klappenbr., 13 x 21 cm, 80 Seiten

ISBN 978-3-7296-0207-6, CHF 22.00 / EUR 17.00 > Mehr

 
 

Meier Gerhard

Geb. am 20. Juni 1917, gestorben 22. Juni 2008 in Niederbipp. Er brach ein Hochbaustudium in Burgdorf ab und arbeitete 33 Jahre lang in einer Lampenfabrik bevor er mit 57 Jahren seine ersten Texte veröffentlichte. Gerhard Meier erhielt u.a. den Petrarca-Preis, den Fontane-Preis, den Gottfried-Keller-Preis und den Heinrich-Böll-Preis. Er zählt zu den wichtigsten deutschsprachigen Schweizer Autoren des 20. Jahrhunderts.