Zytglogge Verlag, Steinentorstrasse 11, CH-4010 Basel
Tel. +41 (0)61 278 95 77, Fax +41 (0)61 278 98 12, info@zytglogge.ch
 
     

Hohler Franz / SRF Zambo (Hg.)

D Nacht vom Komet

Mundarthörbuch

November 2018

Coverbild: Philipp Wauer

Buchvorlage: Die Nacht des Kometen, Carl Hanser Verlag

EAN 7611698046503

CD ZYT 4650
CHF 18.00 / EUR 18.00


mal


Jona und Mona freuen sich sehr auf ihre Ferien. Die beiden Geschwister erleben in den Schweizer Bergen immer spannende Abenteuer. Doch in diesem Jahr geschehen merkwürdige Dinge. Könnte der Komet etwas damit zu tun haben, der sich der Erde nähert? Plötzlich sind die beiden mitten auf einer geheimnisvollen Zeitreise und helfen einer hochschwangeren Frau, eine Unterkunft zu finden. Franz Hohler erzählt die Weihnachtsgeschichte aus einer erfrischenden Perspektive!



> MERKEN   |   > WEITEREMPFEHLEN

 

Zudem erschienen

 
      

Dr magisch Adventskalender

EAN 7611698044967
1 CD, 72 Minuten
Release: 25. November 2016
Für Kinder von 7–12 Jahren

CD ZYT 4496, CHF 18.00 / EUR 18.00 > Mehr

 
 
      

Tschipo i der Steizit

2010, 3 CDs
EAN 7611698044929

CD ZYT 4492, CHF 19.00 / EUR 19.00 > Mehr

 
 
      

Mayas Handtäschli

2010
EAN 7611698044905

CD ZYT 4490, CHF 19.00 / EUR 19.00 > Mehr

 
 
      

Tschipo

2006, 3 CDs
EAN 7611698044868

CD ZYT 4486, CHF 19.00 / EUR 19.00 > Mehr

 
 
      

s Zauberschächteli

1994
EAN 7611698044516

CD ZYT 4451, CHF 19.00 / EUR 19.00 > Mehr

 
 
      

Ezad und Luca

4. Mai 2018
Für Kinder von 8-12 Jahren
2 CDs, Laufzeit: 92 Minuten
EAN 7611698043618

CD ZYT 4361, CHF 18.00 / EUR 18.00 > Mehr

 
 
      

D Wiehnachtskappe

10.11.2017
Für Kinder von 6-9 Jahren
1 CD, Laufzeit: 66 Minuten
EAN 7611698043557

CD ZYT 4355, CHF 18.00 / EUR 18.00 > Mehr

 
 
      

Villa Wahnsinn

08.09.2017
Für Kinder von 8-12 Jahren
1 CD, Laufzeit: 63 Minuten
EAN 7611698043540

CD ZYT 4354, CHF 18.00 / EUR 18.00 > Mehr

 
 

Hohler Franz

Schweizer Schriftsteller, Kabarettist und Liedermacher. Geboren 1943 in Biel, aufgewachsen in Olten und heute wohnhaft in Zürich-Oerlikon.
Er studierte fünf Semester Germanisitk und Romanistik, führte 1965 sein erstes literarisch-musikalisches Soloprogramm ‹pizzicato› auf und war ab dann freischaffend tätig.
Sein vielseitiges Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Solothurner Literaturpreis, dem Aargauer Kulturpreis, den Kunstpreisen der Städte Zürich und Olten, dem Schweizerischen Jugendbuchpreis und dem Gesamtpreis der Schweizerischen Schillerstiftung.


www.franzhohler.ch