No alles gliich wie morn

No alles gliich wie morn


Andreas Neeser
Lieferbar 22.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Seitenanzahl: 84
Masse: 13 x 21 cm
Buch, Broschiert
ISBN: 978-3-7296-0788-0
Erscheinungsdatum: 01.07.2009

«Auf eindrückliche Weise lotet Andreas Neeser die literarischen Möglichkeiten der Mundart aus – mit dem musikalischen Gespür des Lyrikers und dem dramaturgischen Geschick des Erzählers. Der Bilderreichtum, das Klangspektrum und die Kraft dieser Mundart-Texte macht die Lektüre zu einer sinnlichen Sprach-Erfahrung. Neeser gelingt es, Stoffe aus der Kindheit wie heutige Themen mit schlichter, berührender Unmittelbarkeit zu weben – mit einem heiteren, manchmal schalkhaften Augenzwinkern auf und hinter den Zeilen. Mundart mit Nachhall und unverwechselbarer poetischer Intensität.»
SchweizerDeutsch, 3/2009

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Andreas Neeser
Geb. 1964, wuchs im aargauischen Ruedertal auf. Er studierte Germanistik, Anglistik und Literaturkritik an der Universität Zürich. Von 2003 bis 2011 Aufbau und Leitung des Aargauer Literaturhauses in Lenzburg. Für seine vielfältigen literarischen Arbeiten wurde er mehrfach ausgezeichnet.