Grossfürstin Anna

Grossfürstin Anna

4. Auflage

Flucht vom Zarenhof in die Elfenau. Roman


Therese Bichsel
Lieferbar 36.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Seitenanzahl: 304
Masse: 13 x 21 cm
Buch, Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-7296-0851-1
Erscheinungsdatum: 01.01.2013

Zarin Katharina die Grosse verheiratete die erst vierzehnjährige Juliane von Sachsen-Coburg mit ihrem Enkel Konstantin. Aus der deutschen Prinzessin Juliane wurde die russische Grossfürstin Anna. Die Ehe war höchst unglücklich. Anna floh zurück nach Coburg und weiter in die Schweiz, nach Bern. Dort begründete sie ihr schönes Gut Elfenau an der Aare. In Bern schätzte man die Grossfürstin, Schwägerin des mächtigen Zaren Alexander. Anna führte aber nicht nur ihr offizielles Leben. Sie wurde heimliche Geliebte, bekam zwei uneheliche Kinder, die sie verbergen musste.

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Therese Bichsel
Geb. 1956, aufgewachsen im Emmental. Studium der Germanistik und Anglistik in Bern. Längere Auslandaufenthalte in Paris und den USA. Lebt in Unterseen und in Bern, zwei erwachsene Söhne.