Ab wann ist man von hier?

Ab wann ist man von hier?

Über die 8 484 100 Möglichkeiten Schweizer/-in zu sein


Ada Marra
Lieferbar 15.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Seitenanzahl: 73
Format: 19 x 12 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5015-2
Erscheinungsdatum: 18.02.2019

Wann ist jemand Schweizer, wann ‹Papierlischweizer›, wann Schweizerin, wann ‹Papierlischweizerin›?
Auf diese ideologisch umkämpfte Frage antwortet Ada Marra in ihrem Essay mit ihrer persönlichen Geschichte und einer eindringlichen Analyse. Die Parlamentarierin und eingebürgerte Migrantentochter schaut genau hin: Welche Hierarchien herrschen zwischen den Einwohnerinnen und Einwohnern? Wer ist legitimer Schweizer? Wer legitime Schweizerin? Ein Plädoyer für ein modernes Verständnis von Bürgerschaft in einer pluralistischen Gesellschaft.

Mit einem Vorwort von Cédric Wermuth
Mit einem Nachwort von Rosita Fibbi

Details

Format: 19 x 12 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5015-2
Erscheinungsdatum: 18.02.2019

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Ada Marra
Geb. in 1973 in Lausanne, ist Tochter italienischer Eindwanderer und SP-Nationalrätin. Eingebürgert 1996, engagiert sie sich für Intergration und gegen Armut. Als Initiatorin der erleichterten Einbürgerung der dritten Generation hat sie die Abstimmungskampagne am 9. Februar 2017 mit 60.4 % Ja-Stimmen gewonnen. Marra wohnt in Lausanne. ‹Ab wann ist man von hier?› ist die deutsche Übersetzung des 2017 bei Georg Editeur (Genf) im Original erschienenen Textes ‹Tu parles bien français pour une Italienne!›.