Zytglogge Verlag, Steinentorstrasse 11, CH-4010 Basel
Tel. +41 (0)61 278 95 77, Fax +41 (0)61 278 98 12, info@zytglogge.ch

Sachbuch


 
     

Hochstrasser Josef

Religion ist heilbar

Glaube, Schule, Fussball. Diese drei. Aus der Sicht eines Agnostikers

Erstausgabe 2007, Br., 13 x 21 cm, 224 Seiten

ISBN 978-3-7296-0736-1
CHF 36.00 / EUR 27.50


mal


«Wie hat sein waghalsiger und couragierter ‹Kopfstand› ihn und sein Umfeld verändert und zu einem klaren ‹Stand-Punkt› geführt? Insbesondere auf das Fach ‹Religion› als Lebensschulung setzt der Autor einen Akzent. Hinsichtlich der Frage nach Gott bezieht Hochstrasser ehrlich Position. Dass neben den Themen Glaube und Schule dem Fussball ein eigenes Kapitel eingeräumt wird, erstaunt nicht weiter, wenn man weiss, dass den Pfarrer eine Freundschaft mit Trainer Ottmar Hitzfeld verbindet.» Simone Graf



> MERKEN   |   > WEITEREMPFEHLEN

 

Zudem erschienen

 
      

Die Kirche kann sich das Leben nehmen

Zehn Thesen nach 500 Jahren Reformation

Ein Denkzettel

Erstausgabe 2017
Broschiert, 13 × 21 cm, 71 Seiten

ISBN 978-3-7296-0948-8, CHF 19.00 / EUR 19.00 > Mehr

 
 
      

Gottfried Locher

Der ‹reformierte Bischof› auf dem Prüfstand

Erstausgabe 2014, 2. Auflage 2016
Klappenbr., A5, 168 Seiten

ISBN 978-3-7296-0855-9, CHF 32.00 / EUR 28.00 > Mehr

 
 
      

Religion

Ein Werkbuch

Erstausgabe 2000, Br., A4, 176 Seiten

ISBN 978-3-7296-0607-4, CHF 45.00 / EUR 34.50 > Mehr

 
 
      

Der Kopfstand auf der Kirchturmspitze

Eine Befreiungsgeschichte

Erstausgabe 1990, 4. Aufl. 1990, Br., 13 x 21 cm, 256 Seiten

ISBN 978-3-7296-0346-2, CHF 30.00 / EUR 23.00 > Mehr

 
 

Hochstrasser Josef

Geb. 1947 in Luzern. Studium der Philosophie und Theologie in Innsbruck. Erwachsenenbildner. Römisch-katholischer Priester. Heirat. Berufsverbot durch den Bischof von Basel. Austritt aus der Kirche. Hilfsarbeiter in der Fab­rik. Studium an der evangelisch-reformierten Fakultät der Universität Bern. 1989 Ordination zum reformierten Pfarrer. 1991–2010 Lehrer für Religion und Welt­religionen an der Kantonsschule Zug.

Neuheiten Sachbuch