Januar, Februar, Tanz, April ...

Januar, Februar, Tanz, April ...

Tanzspiele und Lieder für jeden Monat


Susi Reichle-Ernst, Ulrike Meyerholz
Lieferbar 34.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Seitenanzahl: 101
Abbildungen: 110
Format: 29.7 x 21 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-0991-4
Erscheinungsdatum: 10.10.2018

Mit Tanz durchs Jahr
Das neue Buch der bekannten Musik- und Tanzpädagoginnen Ulrike Meyerholz und Susi Reichle-Ernst ist prall gefüllt mit tänzerisch-musikalischen Ideen für das ganze Jahr. Vom Schneemanntanz im Januar, dem Spiel mit Fastnachtsfiguren im Februar, vom Gruselfest Halloween im Oktober bis zum Lichtertanz im Dezember – jeder Monat hat seine Besonderheiten und Höhepunkte, die von Kindern gerne durch Tanz dargestellt werden.

Roman Wyss (‹Stiller Has›, Keyboards und Songwriting) hat für jeden Monat inspirierende Musik zu den Tanzspielen komponiert. Sie regt an, spielerisch Bewegungen auszuprobieren und diese allein oder in der Gruppe kreativ zu gestalten. Die Musikstücke eröffnen Spielräume für freie Bewegungen oder bilden den Rahmen für festgelegte Bewegungsfolgen. So kann das Tanz- und Bewegungsrepertoire erweitert und gefestigt werden. In den Liedern verdichten sich die Themen auf der sprachlich-erzählerischen Ebene. Hinweise zum Lehrplan 21 geben wertvolle Orientierung. Auf der Begleit-CD stehen alle Musikstücke und Lieder für den Einsatz im Unterricht bereit.

Details

Format: 29.7 x 21 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-0991-4
Erscheinungsdatum: 10.10.2018

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Ulrike Meyerholz
Geb. 1958 in Witten/Ruhr. Studium Musik- und Tanzerziehung am Orff-Institut, Salzburg. Lehrerin für Bewegungserziehung und Spielerziehung am Fröbel-Seminar, Kassel. Seit 1993 freiberuflich tätig, Lehraufträge an der Gesamthochschule-Universität-Kassel. Von 2009 bis 2017 Dozentin für Elementare Musikpädagogik an der Musikakademie der Stadt Kassel ‹Louis Spohr›.

Susi Reichle-Ernst
Geb. 1956 in Basel. Ausbildung an der Gymnastik-Diplom-Schule, Basel, Studium am Orff-Institut, Salzburg. Lehrerin für Musik und Bewegung an Musikschulen, in Kindergärten und in der Erwachsenenbildung. 1996 Aufbaustudium im Bereich Heilpädagogik.