Zytglogge Verlag, Steinentorstrasse 11, CH-4010 Basel
Tel. +41 (0)61 278 95 77, Fax +41 (0)61 278 98 12, info@zytglogge.ch

Belletristik

 

 

 
     

Wyss Peter

Mi bruucht nid vil

Briensertiitsch Gschichti u Värsa

Erstausgabe 2009, Br., 13 x 21 cm, 200 Seiten

ISBN 978-3-7296-0783-5
CHF 29.00 / EUR 22.50


mal


«Brienzer Mundart hat sich durch ihre Dichte und Eigenart als vollwertige dichterische Sprache erwiesen, und diese Werte wurden durch Albert Streich bis über die Berner- und Landesgrenzen hinaus erkannt. Also galt und gilt es, ein kostbares Erbe weiterzutragen. 

Aber Peter Wyss ist keineswegs bloss Erbe, sondern zugleich eine eigenständige und eigenwillige Persönlichkeit. Gerade weil er Eigenstes und Innerstes gibt, steht er jedem Epigonentum fern.» Erwin Heimann 



> MERKEN   |   > WEITEREMPFEHLEN

Wyss Peter

Geb. 1919, aufgewachsen in Brienz. Studium der Theologie in Bern und Zürich. Pfarrer in Wasen i. E., Langenthal und Bolligen. Vier erwachsene Söhne. Lebt in Bern. Veröffentlichungen: ‹Acht eis› (1976) und ‹Zägi-hägi› (1981), Gedichte in Brienzer Mundart. ‹Brienzer Namensspiegel›, Orts- und Flurnamen von Brienz (1991). 1982-2009 Mundartkolumnen im ‹Kleinen Bund›.

Neuheiten Belletristik

Neuheiten Buch Herbst 2017