Zytglogge Verlag, Steinentorstrasse 11, CH-4010 Basel
Tel. +41 (0)61 278 95 77, Fax +41 (0)61 278 98 12, info@zytglogge.ch
 
     

Caviezel Flurin

Isch impfall wohr

Gschichta

Mit einem Vorwort von Anina Barandun

Erstausgabe 2018,
Klappenbr., 13 x 21 cm, 132 Seiten, inkl. CD mit Geschichten und Musik vom Autor

ISBN 978-3-7296-0980-8
CHF 29.00 / EUR 29.00


mal


Flurin Caviezel ist «vu Pruaf luschtig». Kein Wunder also, dass seine «Gschichta» ebenso unterhaltsam sind, wie sie glücklich machen. Wenn er kleine Begebenheiten aus seinem Fundus erzählt, kann es vorkommen, dass er plötzlich auf grosse Fragen des Lebens stösst. Und uns manchmal als sprachaffiner Rätoromane auch den Spiegel vorhält. Immer mit einem Augenzwinkern, wohlgemerkt. Caviezel kann denn auch gerne behaupten ‹Isch impfall wohr›, zumindest bis Niculin Wind davon bekommt. Der liebenswürdige Besserwisser stellt nämlich gerne alles auf den Kopf.

 

Das gesamte Hörbuch und einzelne Kapitel sind auch digital verfügbar:

> digitale Shops


Der 56-jährige rätoromanische Musiker und Kabarettist Flurin Caviezel ist seit 2007 Autor von Morgengeschichten auf SRF 1 und hat dank pfiffigen, mit anarchischem Bündner Humor gewürzten Alltagsbetrachtungen eine stetig wachsende Fangemeinde um sich geschart. Jetzt sind seine morgendlichen Muntermacher erstmals in Buchform (inkl. CD) erhältlich. Wir hören ihm gerne zu, wenn er mit sonorer Stimme und milder Selbstironie über seine kleinen Irrungen und Wirrungen als Familienvater und Ehemann berichtet, leicht verklärte Geschichten aus seinem Studentenleben im ‹Unterland› auftischt oder sich mit Elan an seinem besten Freund abarbeitet, dem Alphatier Niculin.
Der Bund zu ‹Wia gsait›

 

 

 

 



> MERKEN   |   > WEITEREMPFEHLEN

 

Zudem erschienen

 
      

dal sud, all' est

2008

CD ZYT 4915, CHF 30.00 / EUR 23.00 > Mehr

 
 
      

Wia gsait

Morgagschichta, Text + CD

Erstausgabe 2012, 3. Auflage 2017
Klappenbr., 13 x 21 cm, 128 Seiten, inkl. CD

ISBN 978-3-7296-0848-1, CHF 32.00 / EUR 28.00 > Mehr

 
 

Caviezel Flurin

Geb. 1956 im Unterengadin, aufgewachsen im Bergell, im Engadin und in Chur. War Strassenmusiker, dann Mittelschullehrer und schliesslich Kulturbeauftragter des Kantons Graubünden. 2003 hängte er diesen Beruf an den berühmten Nagel, um fortan seiner Berufung als ­Musiker und Kabarettist zu folgen. Von 2007-2013 Autor von Morgengeschichten auf Radio SRF 1. Caviezel ist verheiratet, Vater von zwei ­erwachsenen Kindern und lebt in Chur.

Homepage
www.flurincaviezel.ch