Chräiefüess
Dieser Artikel erscheint am 2. September 2021 ca. 32.00 CHF Erscheint: 02.09.2021
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Seitenanzahl: 160
Format: 21 x 13 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5064-0
Erscheinungsdatum: 02.09.2021

Wer die Wahl hat zwischen Stimmungsschwankungen und Johanniskraut, Gewichtszunahme und Fastenkuren, Falten und Botox oder Bluthochdruck und Herzklopfen, findet nicht selten Trost bei einem Stück Schwarzwäldertorte oder zwei. Gegen Hitzewallungen hilft ein Gläschen Prosecco auf Eis, und um alte Gewohnheiten über Bord zu werfen und zu neuen Horizonten aufzubrechen, gibt es nichts Besseres als eine Kreuzfahrt. Ein Tapetenwechsel ist angesagt, wenn die alten Muster nicht nur der eigenen vier Wände, sondern des Lebens im Allgemeinen den Überdruss unterstreichen.

Die mittlerweile lebenskluge Protagonistin, die bereits die Klippen der Pubertät geschickt umschifft und bei der Partnersuche manchem Sturm stoisch standgehalten hat, stellt sich ihrem körpereigenen Klimawandel in gewohnt verwegener Manier, und ein altkluger Bengel, der ihr als Berater im Alltag zur Seite steht, wenn es um die kleinen und grösseren Scharmützel in der Zweierkiste oder im Freundeskreis geht, bringt die Altersfrage und die mit dem Altern in Zusammenhang stehenden Fragen frech auf den Punkt.

Details

Format 21 x 13 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5064-0
Erscheinungsdatum 02.09.2021

«Grosses Lob für den fulminanten Erzählstil. Die witzigen Formulierungen gespickt mit ungewohnt frecher Schreibweise der Fremdwörter lassen ‹Chräiefüess› zu einem unvergesslichen Lese-Erlebnis werden. Dr Stef ihri Büecher müessti me kapitelwys am Radio ghöre!!!» Dodo Hug

Bevorstehende Veranstaltungen

Vernissage

18.09.2021, 19 Uhr

Autorin Stef Stauffer feiert die Vernissage ihres neuen Buchs ‹Chräiefüess›.

Veranstaltungsort: Bären Münchenbuchsee, Bernstrasse 3, 3053 Münchenbuchsee

Weitere Informationen folgen.

Autor/in

Stef Stauffer
Geb. 1965 in Bern, lebt heute im Onsernonetal und in Zürich, arbeitet bei der «Tessiner Zeitung», als freie Journalistin und als Schriftstellerin. «Marthas Gäste» war ihre erste Publikation bei Zytglogge. Mittlerweile hat sie insgesamt sieben Romane veröffentlicht, u.a. die Mundart-Trilogie «Hingerhang», «Bluescht» und «Chräiefüess».

www.stefstauffer.com