AGB

Bestellungen
Bestellungen können schriftlich oder mündlich erfolgen. In jedem Fall bilden diese Geschäftsbedingungen einen integrierenden Bestandteil des Kaufvertrags. Alle Bestellungen stellen einen verbindlichen Anttrag dar.

Versandkosten
Wir liefern innerhalb der Schweiz, Lichtenstein, Deutschland und Österreich portofrei und schenken Ihnen die Versandkosten. Bei Bestellungen aus anderen Ländern behalten wir uns vor, die Porto- und Versankosten zu verrechnen.

Preise
Die Preise werden in CHF und EUR angegeben. Sämtliche Preise sind Bruttopreise und verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die angegebenen Preise gelten unter Vorbehalt allfälliger Irrtümer und Preisänderungen des Verlages oder der Lieferanten. Bei Bestellungen ausserhalb der Schweiz wird die Ware in der Regel über Deutschland ausgeliefert, die Rechnung folgt in EUR. Je nach Land können bei Auslandlieferungen Einfuhrabgaben anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in den verschiedenen Zollgebieten. Die Bestellenden sind für die ordnungsgemässe Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren selbst verantwortlich. Einfuhrabgaben sind keine Versandkosten.

Rabatte
Rabatte gelten ausschliesslich für Bestellungen aus der Schweiz und Liechtenstein. In Deutschland und Österreich sind Preisnachlasse bei Buchtiteln aufgrunder der Buchpreisbindung nicht zulässig. Im Warenkorb werden Rabatte nicht angezeigt; erst bei der Erstellung der Rechnung werden sie manuell hinzugefügt. Die Rabatte sind nicht kumulierbar.

Lieferfristen
In der Regel wird die bestellte Ware innert Wochenfrist ausgeliefert. Ist ein Titel vorübergehend nicht lieferbar, wird er für den Kunden vorgemerkt. Eine Teillieferung erfolgt, wenn nicht alle bestellten Produkte innerhalb einer Woche versandbereit sind.

Zahlung
Die Zahlung erfolgt elektronisch (Kreditkarten, PostFinance, PayPal, usw.) oder gegen Rechnung, die der bestellten Ware beigelegt wird. In Ausnahmen ist auch eine Zahlung per Vorkasse möglich. Bei Zahlung auf Rechnung beträgt die Zahlungsfrist dreissig Tage.

Rückgaberecht/Widerrufsbelehrung
Ein Rückgaberecht ist grundsätzlich nur bei Herstellungsfehlern oder Falschlieferungen möglich. Falsch bestellte Ware kann nur nach Absprache im originalen cellophanierten Zustand zurückgeschickt werden.

Informationen zum gesetzlichen Widerrufsrecht finden Sie hier: Widerrunfungsbelehrung für pyhsische Werke  bzw. Widerufungsbelehrung für E-Books.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt Schweizerisches Recht, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder ins Ausland geliefert wird.
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die übrige Wirksamkeit des Vertrages und diese AGB nicht. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Parteien ist Basel-Stadt (CH).

Anschrift
Zytglogge Verlag AG
Steinentorstrasse 11
Postfach
CH-4010 Basel

Mehrwertsteuernummer: CHE-106.962.412 MWST