Als Fernwanderer unterwegs

Als Fernwanderer unterwegs

Neu

Begegnungen entlang der Via Francigena


Joseph Deiss
Dieser Artikel erscheint am 10. Oktober 2022 ca. 34.00 CHF Erscheint: 10.10.2022
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Seitenanzahl: 360
Format: 21 x 13 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5106-7
Erscheinungsdatum: 10.10.2022

Der Weg von Freiburg (CH) nach Canterbury (GB) entspricht dem Rückweg der vor tausend Jahren von Erzbischof Sigerich begründeten Via Francigena. Sich dem Unerwarteten des Zufalls und dem Drang der Neugier hingebend, folgt der Autor dieser ältesten beschriebenen Route durch Europa. Von seiner Heimatstadt aus wandert er durch Regionen des Juras, der Bourgogne-Franche-Comté, des Grand Est, der Hauts-de-France und des Kents. Entlang von Flüssen und Kanälen durchquert er idyllische Landschaften, geniesst Delikatessen Frankreichs und hält inne auf Schlachtfeldern.

Von seiner 900 Kilometer langen Fernwanderung schildert er den sanften Zwang des Alltäglichen wie die Verlockung des Aussergewöhnlichen, die Stunden des Glücks wie der Einsamkeit, des Sinnierens und der Entbehrung, bis zur Erlangung der Gelassenheit, sich mit seinen Zweifeln abzufinden.

Details

Format 21 x 13 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5106-7
Erscheinungsdatum 10.10.2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Joseph Deiss
Geb. 1946 in Freiburg (CH). Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Freiburg (CH). Bundesrat von 1999 bis 2006, Bundespräsident 2004. Präsident der UNO Generalversammlung 2010-2011. Jüngste Publikationen: «Aus dem Bauch des Pottwals» (Werd & Weber Verlag), «Nouvelles Lettres d’Italie», «Fascination Pacifique», «Marguerite, fleur des chants» (alle Editions de l’Aire).