Konflikten eine Bühne geben

Konflikten eine Bühne geben

Neu

Experimentierräume für Theaterspiel und Konfliktlösekompetenz


Dominique Högger, Murielle Jenni, Andreas Hausheer u.a.
Dieser Artikel erscheint am 1. April 2022 ca. 46.00 CHF Erscheint: 01.04.2022
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Seitenanzahl: 160
Abbildungen: 30
Format: 29.7 x 21 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5086-2
Erscheinungsdatum: 01.04.2022

Konflikte brauchen in doppelter Hinsicht eine Bühne: Zum einen sind sie im Theater notwendig, damit sich überhaupt ein bedeutungsvolles Geschehen entfaltet. Zum anderen erfordern reale Konflikte eine Bühne im übertragenen Sinn, um sie offen zu thematisieren, wirkungsvoll zu bearbeiten und nach Möglichkeit zu klären.
Mit szenischen Experimenten, Übungsanleitungen und Erfahrungsberichten aus der Praxis unterstützt dieses Buch pädagogische Fachpersonen darin, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen Konflikte spielerisch zu erkunden und zu gestalten. Dazu kommen praktische Vorschläge, um die Erfahrungen aus den szenischen Experimenten für die Konfliktlösung im Alltag einzusetzen und/oder für eine Theaterproduktion weiterzuentwickeln.

«Konflikten eine Bühne geben» gibt Impulse, macht Mut und präsentiert konkrete Arbeitsmittel, um «Experimentierräume für Theaterspiel und Konfliktlösekompetenz» gemeinsam zu betreten, zu eröffnen und zu nutzen.

Details

Format 29.7 x 21 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5086-2
Erscheinungsdatum 01.04.2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Dominique Högger
Geb. 1970, ist Dozent für Gesundheitsbildung und Prävention an der Pädagogischen Hochschule FHNW.

Murielle Jenni
Geb. 1976, ist Dozentin für Theaterpädagogik an der Pädagogischen Hochschule FHNW.

Andreas Hausheer
Geb. 1960, Lehrer, Mediator, Erwachsenenbildner, leitet die Werkstatt für Existenzielle Pädagogik in Sempach.

Regina Wurster
Geb. 1963, ist Dozentin für Theaterpädagogik und Leiterin des Ressorts Theaterpädagogik an der Pädagogischen Hochschule FHNW.