Serafina
Lieferbar 32.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Seitenanzahl: 272
Format: 21.5 x 13.5 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5096-1
Erscheinungsdatum: 10.10.2022

Gerade aus der Bastille entlassen, finden der berühmt-berüchtigte Wunderheiler Graf di Cagliostro und seine Frau Serafina im Juni 1787 Aufnahme im Hause des reichen Seidenherren Sarasin in Basel. Nach Jahren des unsteten Umherziehens quer über den Kontinent, stets auf der Suche nach Reichtum und Einfluss und beständig auf der Flucht vor Verfolgung, ist Serafina entschlossen, ihren Mann, einen der grössten Schwindler seiner Zeit, zu verlassen und ihr Glück nun selbst in die Hand zu nehmen. Denn schliesslich ist es ihre Gabe, der er seine spektakulären Auftritte verdankt. Doch sie hat die Rechnung ohne den unheimlichen Schatten gemacht, der ihr nachstellt, seit sie von ihrer Heimatstadt Rom aus in die Welt aufgebrochen ist.

Eine auf historischen Grundlagen basierende Geschichte über eine Frau, deren Leben von der Faszination für Seide bestimmt wird, und ein Roman über das Spiel von Illusion und Wirklichkeit am Vorabend der französischen Revolution.

Details

Format 21.5 x 13.5 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5096-1
Erscheinungsdatum 10.10.2022

«Fantasievoll und lebendig, mit besonderem Blick für weibliche Schicksale, führt uns die Autorin, Theaterfrau und Historikerin Satu Blanc ins bewegte 18. Jahrhundert und auch nach Basel, wo das zwielichtige Paar bei Mitgliedern des ‹Daig› höchst willkommen war.» Dagmar Brunner, ProgrammZeitung

Satu Blancs Buch lässt die Leserschaft [...] tief ins dunkelste 18. Jahrhundert blicken. Chrissie's library

Bevorstehende Veranstaltungen

Lesungen

9.11.
Gemeindebibliothek Riehen, 19h

1.12.
Atélier du monde, Basel, 19h

Autor/in

Satu Blanc
Geb. 1968, ist freischaffende Autorin, Schauspielerin und Historikerin. Sie schreibt und spielt Theaterstücke über historische Themen und Personen und wird regelmässig von Institutionen und privaten Auftraggeber/-innen für die Erarbeitung und Durchführung von Schauspielen, Lesungen und szenischen Rundgängen engagiert. Die Autorin lebt in Basel. «Serafina» ist nach «Wohin so eilig, Johanna?» (2020) ihr zweiter Roman bei Zytglogge.

www.satublanc.ch