Zytglogge Verlag, Steinentorstrasse 11, CH-4010 Basel
Tel. +41 (0)61 278 95 77, Fax +41 (0)61 278 98 12, info@zytglogge.ch

Schweizer Volksmusik

 
     

Brühlmann-Jecklin Erica

Luegit vo Bärg und Tal

Lieder zum Erinnern

11. April 2014, 2 CDs
gesungen vom Trio ‹SAITENsprung ARTiger Frauen› und von den ‹Drei Bünderinnen›
EAN 7611698043410

CD ZYT 4341
CHF 32.00 / EUR 28.00


mal


Die Idee, Lieder zum Erinnern auf Tonträger festzuhalten, kam der Autorin und Liedermacherin Erica Brühlmann-Jecklin beim Schreiben ihrer drei Bücher (‹Sofia›, ‹Alice singt› und ‹Rosenkind›), in denen ein Stück Schweizersozialgeschichte des 20. Jahrhunderts festgehalten ist. Zufall, dass die drei Hauptpersonen alle im Jahr 1913 geboren sind, aber kein Zufall, dass sie alle ihr Leben lang von Liedern begleitet wurden, die ihnen Lebensfreude schenkten, auch Kraft, ihre der Zeit entsprechend nicht einfachen Schicksale zu meistern. Gesungen wurde in der Schule, in der Kirche, daheim und anderswo, auf der Alp genauso wie in der Küche, im Kirchenchor oder im Schneideratelier. Mit dieser Doppel-CD soll mitgeholfen werden, Volksliedgut aus jener Zeit zu erhalten.

Die Sängerinnen hatten bei den Tonaufnahmen nicht den Anspruch, eine perfekte Leistung zu erbringen, und haben deshalb eine einfache dreistimmige A-capella-Version gewählt. Sie erlaubten sich auch, Lieder, die meist von Männern gesungen werden, etwa den Schacher-Seppeli, die Lorelei oder Nach der Heimat kehr ich wieder aufzunehmen. Es ist ihnen ein Anliegen, dass die Leserinnen und Leser – wie innerhalb der Familie – mitsingen können. Die Reihenfolge der Lieder auf den zwei CDs entspricht der ihres Vorkommens in den erwähnten Büchern.

52 Lieder sind es, festgehalten von zwei Formationen: 14 von den Liedermacherinnen der Gruppe ‹SAITENsprung ARTiger Frauen›, die übrigen von den ‹Drei Bündnerinnen›. Wer immer sich die Lieder anhört, erinnert sich und mag mitsingen.

„Die Lesungen aus dem Buch – zum Teil im Dialog – wurden bereichert durch das Absingen altvertrauter Lieder, an dem auch das Publikum begeistert mitwirkte.“

Prättigauer & Herrschäftler

„Allein die CD ist ein kulturhistorischer Schatz.“

Südostschweiz

 

Titel

CD 1

Im schönsten Wiesengrunde / Komm lieber Mai und mache / Luegit vo Bärg und Tal / Wenn alle Brünnlein fliessen / Am Brunnen vor dem Tore / Verlassen von der ganzen Welt / Hunderttuusig Öpfelschnitz / Hab oft im Kreise der Leiben / Mädchen, warum weinest du? / Chumm, mir wie go Chriesli günne / Die güldne Sonne / Der Mond ist aufgegangen / Im Wald und auf der Heide / Die Gedanken sind frei / Die Blümelein, sie schlafen / Es blauet der Himmel, es glitzert der Schnee / So nimm denn meine Hände / Freut euch des Lebens / Mys einzig lieb Müeti du goldige Stärn / ’s isch äbe ne Mönsch uf Ärde / Ich liebe dich, so wie du mich / Ticinesi son bravi soldati / Gott ist die Liebe / Meiteli, wenn du witt go tanze / Hört ihr die Drescher, sie dreschen im Takt / I bin en arme Hirtechnab / De root Schwiizer / Ihr Kinderlein kommet / Ihr Berge lebt wohl

 

CD 2

Vo Schönebuech bis Ammel – Baselbieterlied / Geh aus mein Herz und suche Freud / Grosser Gott, wir loben Dich / An einem Sommermorgen / Alle Rosen, sie blühen am Wege rot / Ännchen von Tharau / Morge früe, wenn d Sunne lacht / S Bättglöggli / Muess i denn zum Städtele hinaus / Wir sind jung, die Welt steht offen / Vo Luzärn gäge Wäggis zue / Maria zu lieben ist allzeit mein Sinn / Halleluja / Loreley – Ich weiss nicht, was soll das bedeuten / I ’s Mueters Stübeli / Là-haut sur la montagne / Wie herrlich ist die Jugendzeit / Niene geits so schön u luschtig / Auf du junger Wandersmann / Nach der Heimat kehr ich wieder / Schatz mein Schatz, reise nicht so weit / I bi de Schacher-Seppeli / Guten Abend, gut Nacht



Das Album und einzelne Titel sind auch digital erhältlich:
> iTunes





> MERKEN   |   > WEITEREMPFEHLEN

 

Zudem erschienen

 
      

Rosenkind

Erstausgabe 2014, Klappenbr., A5, 256 S.
mit Bildstreifen und Lieder-CD

ISBN 978-3-7296-0878-8, CHF 36.00 / EUR 30.00 > Mehr

 
 
      

Alice singt

Die Geschichte eines Verdingkindes

Erstausgabe 2012, 2. Aufl. 2012,
Klappenbr., A5, 232 S.,
plus CD mit Liedern,
gesungen von den ‹Drei Bündnerinnen›

ISBN 978-3-7296-0842-9, CHF 36.00 / EUR 30.00 > Mehr

 
 

Brühlmann-Jecklin Erica

Geb. 1949 in Küblis GR, Handelsschule, Lehrerin für Krankenpflege, Anatomie und Physiologie. Studium Anatomie, Klinische Psychologie, Masterstudium in Supervision und graduiert als Integrative und Gestalttherapeutin. Verheiratet, Mutter einer Tochter und eines Sohnes. Lebt in Schlieren ZH und ist als Schriftstellerin, Liedermacherin und Psychotherapeutin in eigener Praxis tätig.

Homepage
www.ebj.ch

Neuheiten Schweizer Volksmusik