Überleben am Red River
Lieferbar 36.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Seitenanzahl: 361
Format: 21 x 13.5 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-0985-3
Erscheinungsdatum: 01.01.2019

Aufbruch in die Weiten Kanadas

Angelockt von den Beschreibungen des verschuldeten Berner Patriziers Rudolf von May, der Kolonisten anwirbt, wandern im frühen 19. Jahrhundert rund 170 Menschen aus Bern und Neuenburg nach Kanada in die Gegend des heutigen Winnipeg aus. Die hoffnungsvoll begonnene Reise in ein neues Leben steht unter keinem guten Stern: Von Mays vollmundige Anpreisungen entpuppen sich weitgehend als leere Versprechen. Als die völlig erschöpften Auswanderer bei Wintereinbruch endlich den Zielort am Roten Fluss erreichen, erwartet sie grosse Not. Die Frauen, über die in dieser Männergesellschaft verfügt wird, trifft es besonders hart. Die junge Elisabeth Rindisbacher und die zehnjährige Anni Scheidegger stehen im Zentrum des auf wahren Begebenheiten beruhenden Romans, der aus ihrer Perspektive erzählt wird.

Details

Format: 21 x 13.5 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-0985-3
Erscheinungsdatum: 01.01.2019

«Therese Bichsel, die schon in ihrem letzten Roman ‹Die Walserin› (2015) ein Emigranten-Schicksal aufgegriffen hat, zeichnet auch hier ein Bild von schweizerischen Landsleuten, deren Geschichte angesichts der aktuellen Flüchtlingsproblematik keineswegs fern erscheint und daher mitten ins Herz trifft.»
Beatrice Eichmann-Leutenegger, ‹Der Bund›

«Man spürt beim Lesen die Eiseskälte des kanadischen Winters, hört und riecht das knisternde, rauchende Herdfeuer.»
Marie-Louise Zimmermann, ‹Berner Zeitung›

«‹Überleben am Red River› ist ein spannender Reiseroman, der sich nicht davor scheut, hinter die Kulissen von Auswandererberichten zu blicken und die vergessene Rolle der Frauen ans Licht zu bringen. Therese Bichsels Buch bietet eine frische und authentische Erzählung zu einem weniger bekannten Kapitel Schweizer Geschichte.» Daniel Lüthi, ‹Zeitnah›

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Therese Bichsel
Geb. 1956, aufgewachsen im Emmental. Studium der Germanistik und Anglistik in Bern. Längere Auslandaufenthalte in Paris und den USA. Lebt in Unterseen und in Bern, zwei erwachsene Söhne.

https://www.theresebichsel.ch/