Schneisen
Lieferbar 32.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Seitenanzahl: 260
Format: 13.2 x 21 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5022-0
Erscheinungsdatum: 25.10.2019

«Etwas gesehen? Etwas gehört?»
Eine überfahrene Katze, ein ausgebrochener Rasenmähroboter, ein verschwundener Polizist, ein regionales Boulevardblatt, das ausser Rand und Band gerät, und zwei investigative Nachwuchsjournalisten, die dem Polizeichef, der negative Schlagzeilen vermeiden will, auf den Pelz rücken … Als ein kurzes, aber heftiges Unwetter über das beschauliche Dorf Regenstetten fegt, ist nichts mehr, wie es sein sollte. Die Regenstetter, die vierzig Jahre lang mit dem «grössten ungelösten Kriminalverbrechen des Landes», das sich in ihrem Dorf zugetragen hat, zu leben gelernt haben, werden nervös. Was damals geschah, weiss man nicht, dennoch gilt der Fall in der öffentlichen Wahrnehmung als abgeschlossen. Doch nun kommen die Dinge ins Rollen, denn in einem Dorf wie Regenstetten hängt alles mit allem zusammen und drängt unweigerlich an die Oberfläche. Und nichts ist plausibler als die Realität, die man sich zusammenreimt.

Im Debütroman des Journalisten Dominik Osswald ist nichts so, wie es zu sein scheint. Mit sichtlichem Vergnügen führt der Autor durch ein Spiegelkabinett aus unterschiedlichen Wahrheiten und Wahrnehmungen und entfaltet eine (Medien-)Groteske, die so abwegig gar nicht scheint.

Details

Format: 13.2 x 21 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5022-0
Erscheinungsdatum: 25.10.2019

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Dominik Osswald
Geb. 1989 in Basel, studierte Erdwissenschaften an der Universität Basel, arbeitet als Autor und freischaffender Journalist zu ganz unterschiedlichen Themen (Alpinismus, Wissen, Gesellschaft), u.a. für ‹Republik›, ‹Tages-Anzeiger›, ‹SRF›. Derzeit in Ausbildung zum Bergführer. ‹Schneisen› ist sein erster Roman.