Anita Fetz

Anita Fetz

Neu

Politik mit Lust und Mut


Markus Sutter
Lieferbar 34.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Seitenanzahl: 252
Abbildungen: 12
Format: 21.5 x 13.5 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5054-1
Erscheinungsdatum: 09.11.2020

Ende 2019 verliess SP-Ständerätin Anita Fetz die politische Bühne, die sie 35 Jahre zuvor als junge Protagonistin und Mitglied der Progressiven Organisationen (POCH) betreten hatte. Frech, engagiert, stets authentisch und ausgestattet mit einem guten Gespür für Themen, die breite Bevölkerungskreise beschäftigen, schaffte die Baslerin die Wiederwahl stets problemlos. Unermüdlich machte sie sich für die Gleichstellung der Geschlechter stark – zu einer Zeit, als feministische Anliegen noch wenig salonfähig waren.
Doch auch im Leben von Anita Fetz verlief nicht alles reibungslos. 1989 war sie völlig ausgepowert und kehrte der Politik den Rücken. Einige Jahre später startete sie ein erfolgreiches Comeback, das allerdings in der Folge von einem politischen Skandal überschattet wurde. In zahlreichen Gesprächen mit Anita Fetz wirft der langjährige Journalist Markus Sutter in dieser Biografie über sie einen Blick zurück, aber auch nach vorn.

Details

Format 21.5 x 13.5 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5054-1
Erscheinungsdatum 09.11.2020

«Der Basler Journalist Markus Sutter hat eine fesselnde Biografie über die frühere Basler Ständerätin Anita Fetz geschrieben. […] Die Biografie über die bekannte langjährige Basler Politikerin liest sich leicht und kurzweilig.» Robert Bösiger, Volksstimme – die Zeitung für das Oberbaselbiet

«Das Buch [‹Anita Fetz›] beschreibt nicht nur Fetz‘ bisherigen Lebensweg. Es bietet einen Überblick über wichtige politische Ereignisse aus dem Blickwinkel einer Politikerin, der instinktiv das relevante Detail einer Sache aufzufallen scheint. Deren Erfolgsgeheimnis vielleicht darin besteht, dass sie Leidenschaft und intellektuellen Überblick glücklich verbinden konnte.» Claude Bühler, Telebasel

«Ein spannendes Buch mit tiefen Einblicken in die jüngste Lokalgeschichte, gut geschrieben, mit viel Fakten und persönlichen Hintergründen.» Rolf Spriessler, Riehener Zeitung

«Wir erhalten einen detailreichen Einblick in ein Stück jüngere Schweizer Politikgeschichte.» Martin Furrer, Basler Zeitung

«Nicht nur für Politfreaks durchaus lesenswert, denn hier wird ein Kapitel Basler Politik fein säuberlich, gar spannend, erzählt.» Werner Blatter, Kleinbasler Zeitung (S. 9)

«Das Buch [...] gibt einen guten Einblick in das Leben einer Politikerin, die immer gerne lebte.» Koni Loepfe, P.S. Zeitung

Bevorstehende Veranstaltungen

Buchvernissage: ‹Anita Fetz› von Markus Sutter

VERSCHOBEN!

Die Vernissage wird in den Frühling verschoben, Informationen folgen.

Autor/in

Markus Sutter
Geb. in Basel, arbeitete nach dem Ökonomiestudium über 25 Jahre als Wirtschafts- und politischer Redaktor bei der ‹Basler Zeitung›, der ‹Basellandschaftlichen Zeitung› sowie als Chefredaktor beim ‹Baslerstab›. 2009 wechselte er als Kommunikationsbeauftragter in das Felix-Platter-Spital in Basel. 2015 machte er sich mit seiner Firma M. Sutter Kommunikation selbstständig. Der Autor lebt in Basel.