Die Nachtmaschine

Die Nachtmaschine

Neu

Matthyas Jenny: Ein literarisches Leben


Zoe Jenny, Caspar Jenny
Dieser Artikel erscheint am 14. Oktober 2024 ca. 32.00 CHF Erscheint: 14.10.2024
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Seitenanzahl: 240
Format: 21.5 x 13.5 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5170-8
Erscheinungsdatum: 14.10.2024

Kaum einer gab sein Leben so leidenschaftlich der Literatur hin wie der Basler Matthyas Jenny. Zeitlebens schwamm er gegen den Mainstream.

Von der Hippie-Insel Ios und der Künstlerkommune in Carona bis zur Kleinbasler Wohnung mit Druckmaschine in der Waschküche, vom Undergroundpoeten und Verleger zum Topmanager einer Verlagsauslieferung, vom Literaturaktivisten zum Buchhändler und Organisator von über 2000 Lesungen – und dabei alleinerziehender Vater zweier Kinder: Kompromisslos ging der «Mann, der keinen Schlaf kannte», seinen Weg.

Er widmete er sich nicht nur der Literatur anderer, sondern war auch selbst Schriftsteller. Bisher unveröffentlichte Manuskripte und Tagebucheintragungen geben einen faszinierenden Einblick in das Schaffen eines Menschen, der mit Poesie die Welt retten wollte.

«Die Nachtmaschine» ist mehr als eine Biografie, es ist ein Buch über eine literarische Ausnahmeerscheinung und dabei selbst Literatur. Aus der der Sicht seiner beiden Kinder Caspar und Zoë geschrieben und mit Originaltexten angereichert, entsteht ein dreistimmiges Werk über und mit Matthyas Jenny, der sich mit der Virtuosität eines Verwandlungskünstlers immer wieder neu erfand, als wäre er eine Figur in einem Roman.

Details

Format 21.5 x 13.5 cm
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-7296-5170-8
Erscheinungsdatum 14.10.2024

Bevorstehende Veranstaltungen

Autor/in

Zoë Jenny

Geb. 1974 in Basel, veröffentlichte sechs Romane, den Erzählband «spätestens morgen» und zwei Kinderbücher. Berühmt wurde sie mit ihrem Roman «Das Blütenstaubzimmer», der in über 27 Sprachen übersetzt wurde. Zuletzt erschienen der Roman «Der verschwundene Mond» und das Kinderbuch «Nachts werden Wünsche wahr». Sie lebt mit Ihrer Tochter bei Wien.

 

Caspar Jenny

Geb. 1971 in Basel, aufgewachsen auf Ios, Griechenland, und Carona, Tessin. Studium der Philosophie, Germanistik und Ethnologie. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften. Lebt in Basel und arbeitet als Fremdsprachenlehrer.